Was ist eigentlich Reiki?

„Der Hauptzweck von Reiki ist nicht nur das Heilen von Krankheiten, sondern die Verstärkung vorhandener Talente, das Gleichgewicht des Geistes, die Gesundheit des Körpers und das Erlangen von Glück.“ So sagte es Mikao Usui.

„Rei-ki“ (sprich: „Reeki“) ist japanisch und bedeutet so viel wie „universelle Lebensenergie“. Entdeckt wurde diese kosmische Kraft um 1922 durch den Japaner Mikao Usui.

Reiki kann von einem in das Usui-Reiki-System eingeweihten Menschen verstärkt aufgenommen, per Handauflegen weitergegeben werden und auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wirken. Reiki ist an keine Religion gebunden, wobei sich Reiki und Religion auch nicht gegenseitig ausschließen. Und natürlich ist Reiki keine Sekte. Reiki ist die Lebensenergie, die uns umgibt und die in allem ist. Ohne diese Energie kann nichts existieren. Um Reiki erfahren zu können muss man nicht zwangsläufig sehr spirituell veranlagt sein.

Und was bewirkt Reiki?

Reiki wirkt durch eine eigene Weisheit und fließt dorthin, wo es gebraucht wird. Es hilft Blockaden zu beseitigen und den Energiefluss im Körper wiederherzustellen. Es kann uns viele neue Wege und Einsichten eröffnen. Wer Reiki für sich annimmt, kann nicht nur Heilung, sondern darüber hinaus auch positive Veränderungen im Leben erfahren, Veränderungen des Bewusstseins und die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.

Reiki kann in allen Lebensbereichen unterstützen und helfen.

  • Zur Linderung bei körperlichen Beschwerden, Schmerzen, Verspannungen.
  • Zur Aktivierung und Stärkung der eigenen Abwehr- und Selbstheilungskräfte.
  • Zur Entspannung bei innerer Unruhe und in Stresszuständen.
  • Zur Hilfe bei Schlafstörungen.
  • Zur Stabilisierung in Lebenskrisen.
  • Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit.
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung.
  • Zur Harmonisierung von Beziehungen.
  • Zur Stärkung des Urvertrauens.

Wichtig: Bei körperlichen oder psychischen Krankheiten ersetzt Reiki keinesfalls eine medizinische oder therapeutische Behandlung. Suche in solchen Fällen bitte immer einen Arzt oder Heilpraktiker auf. Ich stelle keine Diagnosen und gebe keine Heilungsversprechen.

Reiki kann aber immer unterstützend eingesetzt werden und hat keinerlei Nebenwirkungen.

Mikao Usui